weitere Informationen:


 

Spendenmöglichkeit:

Partner Südmexikos e.V.
Volksbank Böblingen
BLZ: 603 900 00
Kto: 459 390 007

externe Links:

SADEC
– ein Zentrum zur medizinischen Betreuung indigener Gemeinden in Palenque im nordsöstlichen Tiefland von Chiapas –

6. Januar 2012

Auf einem Gelände von etwas über 1.000 m², am Ortsrand von Palenque in Richtung Campeche, befindet sich das mit unserer Unterstützung gebaute, 2010 bezogene "Hauptquartier" von SADEC (Salud y Desarollo Comunitario). Die eigentliche Arbeit dieser Organisation erfolgt aber draußen in den indigenen Gemeinden.

Auch wenn auf der unten stehenden Karte keine Details zu erkennen sind, und das Foto nicht mehr ganz neu ist, vermitteln die bunten Fähnchen einen Eindruck von der Weitläufigkeit des Operationsgebietes von SADEC, denn der große grüne Fleck rechts unten auf der Karte ist das Biosphärenreservat Montes Azules mit einer Fläche von über 3.000 km².

SADEC-Plan

Auf der Basis eines Vertrages mit der medizinischen Fakultät einer Universität in Mexiko-Stadt, der UAM, bekommt SADEC alljährlich 10-15 MedizinerInnen bzw. ZahnmedizinerInnen zugewiesen, die bei SADEC das in Mexiko vorgeschriebene Pflichtjahr nach Abschluss des Studiums absolvieren. Mit diesen AbsolventInnen bestückt SADEC unter anderem die acht Mikrokliniken dieses weitläufigen Terrains, führt Impfkampagnen und Kurse zur Ausbildung von GesundheitspromotorInnen durch, macht Workshops, um die Zusammenarbeit zwischen schulmedizinisch orientierten GesundheitspromotorInnen und traditionellen Hebammen zu verbessern und vermittelt Kenntnisse zur Herstellung von Salben und Tinkturen aus Heilpflanzen. Einige der Kurse und der alle 14 Tage stattfindende Erfahrungsaustausch der AbsolventInnen finden in Palenque statt, wo ein Kursraum und auch Übernachtungsmöglichkeiten zur Verfügung stehen. Eine eigene Küche ermöglicht die Selbstverpflegung und senkt die Kosten solcher Veranstaltungen. Die Räumlichkeiten werden, so weit möglich, auch anderen Organisationen zur Verfügung gestellt. Darüber hinaus verfügt SADEC über Büros für seine fünf festen MitarbeiterInnen, eine Apotheke (von der aus die Mikrokliniken in den indigenen Gemeinden mit Medikamenten versorgt werden), sowie über ein Labor zur Herstellung von Kräutermedizin.

SADEC

Unsere Projektpartner:

CIDECI
Centro Indigena de
Capacitación Integral
»Fray Bartolomé
De Las Casas« A.C.
San Cristobal
siehe auch:
lernenundhelfen.de

SADEC
Saludy Desarrollo
Comunitario, A.C.
Palenque
zur Website
siehe auch:
Bericht bei medico.de